COVID Impfung

Wichtige Hinweise zur Corona-Schutzimpfung:

  • Sobald die Praxis mit Impfstoff beliefert wird (vermutlich ab Mitte April), werden wir mit den Impfungen auch in unserer Praxis beginnen!
  • Da die Zuteilungen von Impfdosen für die Arztpraxen begrenzt sind, gilt weiterhin die vorrangige Terminvergabe in den Impfzentren, um unnötige Verzögerungen der Durchimpfung der Bevölkerung zu vermeiden.
  • Bei der Reihenfolge der Impfungen sind wir ausnahmslos an die Impfverordnung gebunden.
  • Das heißt, WIR kontaktieren Sie für einen Termin, sobald der Impfstoff für die Praxis zur Verfügung steht und Sie gemäß der Verordnung impfberechtigt sind!
  • Wir habe keinen Einfluss auf die vorgegebene Impfreihenfolge.
  • Forderungen, entgegen der vorgeschriebenen Reihenfolge bevorzugt geimpft zu werden, bitte an das Gesundheitsamt Mettmann richten und nicht an unsere Mitarbeiter/innen.

Wenn Sie durch uns kontaktiert wurden, gilt folgendes:

Auf der Webseite des Robert Koch Institutes finden Sie das Aufklärungsmerkblatt sowie den Anamnese- und Einwilligungsbogen.

  1. Diese bringen Sie bitte ausgefüllt zusammen mit Ihrem Impfpass – zum Termin mit!
  2. Bitte beachten Sie ferner, dass wir nur Patienten impfen, deren Hausarzt wir sind.
  3. Ferner besteht kein Anspruch auf einen speziellen Impfstoff, da wir nur verimpfen können, was geliefert wird.

Für Vektor-Impfstoffe (AstraZeneca) finden Sie sie Dokumente hier: