Osteoporosetherapie auf 3 Säulen

Ihre Hausärzte raten: Neben medikamentöser Therapie und Ernährung ist ein ausgesuchtes Bewegungsprogramm von großer Bedeutung.Aufbau und Erhalt der Muskelkraft sind für die Knochenfunktion entscheidend.

Radfahren,Walking oder Schwimmen haben keine postive Wirkung auf den Knochenstoffwechsel.

Für die Herbst- und Wintertage empfehlen wir: Üben Sie die Balace auf eínem Bein.Dehnen Sie ihren Rumpf

zur Seite.Wippen Sie im Knie . Hüpfen Sie auf einem Bein.Stehen Sie wiederholt aus dem Sitzen auf.Machen Sie Liegestützen gegen eine Wand schräg stehend. Üben Sie mit einem Terra Band:

Viel Ausdauer wünschen  Dr Lerner  und M. Riegels

Senioren ins Fitnesscenter

Zum Erhalt  von Gesundheit und Selbstständigkeit spielt die Kraft und Koordinationsfähigkeit eine große Rolle. Sogar die muskuläre Schwäche bei Arthrosepatienten kann Folge einer Schonhaltung sein  aber auch  Ursache von Schmerzen so neuere Erkenntnisse.Das Krafttraining verbessert auch den Glucosestoffwechsel der Typ II Diabetes Patienten.Spaß am Training ,Kontakte zu anderen Senioren und die Messung des Trainingserfolges sind Garanten längerfristiger Akzeptanz.  Die medizinsche  Sicherheit  dazu bieten wir unseren Patienten jetzt durch einen Sporteignungstest der für Senioren über 75 Jahre als  Praxisserviceleistung angeboten wird . Vorraussetzung ist nur Anmeldung über  unsere Homepage  .

Viel Spaß Ihr  Praxisteam DrKrauseFrauWilkeFrau BrandtFrauMielkeFrauFalenskiFrauReimannDrLerner